VERSANDKOSTENFREI ab 150 € innerhalb Deutschlands +++ Jetzt kaufen, später bezahlen mit KLARNA, PAYPAL +++
Ruf an (Mo - Fr 8-17 Uhr): +49 1590 62 65 169
  • Home
  • Minelab Manticore
Minelab Manticore
Minelab Manticore
Minelab MANTICORE Multi-IQ+ Metalldetektor
Minelab MANTICORE Multi-IQ+ Metalldetektor
Minelab MANTICORE Multi-IQ+ Metalldetektor
Minelab Manticore 11
Minelab ML-105 kabelloser Kopfhörer
Minelab MANTICORE Multi-IQ+ Metalldetektor
TOP Profis

Metalldetektor Minelab Manticore

1.999,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Hochleistungs-Multi-IQ+
  • 50 % mehr Leistung gegenüber EQUINOX
  • Leistungsstarke 2D-ID-Karte
  • Farb-LCD, Beleuchtung & Vibration
  • Kompakt, leicht & langlebig
  • Wasserdicht bis 5 m
Voraussichtliche Lieferung Mitte/Ende Dezember

Minelab Manticore: Minelab beginnt mit der Auslieferung!

Jetzt vorbestellen!
Liefertermin voraussichtlich Mitte/Ende Dezember 2022.

Minelab Manticore: Bestialisch tief, schnell & präzise?

Da kommt was auf uns zu! Minelab MANTICORE, ein weiterer großartiger Metalldetektor von Minelab mit revolutionärer Multi IQ+ Technologie – angekündigt als leistungsstärkste simultane Multifrequenz-Maschine bis dato auf dem Markt.

Minelab Manticore, das neue High-End-Modell von Minelab, leistungsstärker und präziser als alle anderen Minelab Geräte in puncto Tiefe, Schnelligkeit, Zielerkennung und -trennung sowie EMI-Unterdrückung. Die neueste Technologie im Minelab Manticore, 50 % leistungsstärker als die EQUINOX Serie, schlummert in einem stylischen Gehäuse mit aufgeräumten Farb-LCD, wasserdicht und mit integriertem Akku. Einzeln anpassbare Frequenzen im Bereich 5, 10, 15, 20 und 40 kHz wie schon beim Minelab Equinox oder gebündelt als simultane Multi IQ+ sollen keinen Schatz mehr unentdeckt lassen. Eine echte Augenweide ist auch das 3-teilige, kompakte Carbon-Teleskopgestänge mit neuer, flexibler Armstütze - sowohl in Material als auch Position.

Im Minelab Manticore Lieferumfang sind kabellose Kopfhörer ML-105 sowie die Spule M11, eine 11" Doppel-D-Spule.


Der beste Metalldetektor auf dem Markt? Der neue Minelab Manticore könnte es sein!

TOP FEATURES:

  • Leistungsstarke simultane Multifrequenz MULTI IQ+
  • 50 % mehr Leistung gegenüber den EQUINOX Modellen
  • 2D-ID-Karte
  • Umfangreiche Audio-Optionen
  • Verbesserte Diskriminierung
  • Wireless Audio mit geringer Latenz bei kristallklarem Klang
  • 10 Modi + 10 benutzerdefinierte Modi
  • Carbon-Teleskopgestänge mit neuem ergonomischen Griff
  • Gewicht von nur 1,3 kg
  • Wasserdicht bis zu 5 m
  • Verbesserte EMI-Unterdrückung
  • Display- und Tastenbeleuchtung sowie Vibration
  • Download: Erste Schritte (EN)
  • Download: Manual (EN)

Features: Details zum Minelab MANTICORE

YouTube Video

Multi-IQ+

Wieder einmal revolutionär? Die neue Multi-IQ+ Technologie von Minelab verspricht 50 % mehr Leistung im Vergleich zum Equinox Metalldetektor. Der Minelab Manticore ist das leistungsstärkste simultane Multifrequenzgerät von Minelab. Wir dürfen also gespannt sein auf die ersten Feldtests mit dem Manticore und die unglaubliche Leistungssteigerung.

Extrem schnelle Reaktionsgeschwindigkeit

Der Minelab Manticore erkennt Objekte schnell und präzise und soll dabei zuverlässig gute Funde zwischen eisenhaltigem Schrott aufspüren können. Die Reaktionszeit lässt sich am Gerät in 8 Stufen einstellen. Das muss man erstmal schwenken!

Leistungsstarke 2D-ID Karte

Der Minelab Manticore bringt ein Feature vom Minelab CTX3030 mit – die visuelle Objekterkennung. Die akustische Objekterkennung wird somit durch ein visuelles Feedback verstärkt und hilft Dir beim Identifizieren von Objekten. Insbesondere auch die Zielverfolgung (Target Trace) ist ein besonderes Schmankerl für eine genauere Unterscheidung von Objekten.

Minelab Manticore 2D ID Map

Verbesserte Diskriminierung bei jedem Schwenk

Der neue Minelab Manticore verspricht eine präzise Objektidentifikation und Ausgabe knackiger Leitwerte von 0 bis 99. Die große Leitwerttabelle macht es Dir leichter, Objekte auseinanderzuhalten. Beispiellose Kontrolle des Metalldetektors durch anpassbare Eisen-Grenzwerte und eine enge Objekttrennung? Ich bin sehr gespannt, wie der Minelab Manticore sich bei der ersten Parkrunde schlägt und wie stabil die Leitwerte bei mineralisierten Böden und im Salzwasser sind.

Minelab Manticore Verbesserte Diskriminierung 2D ID Map

Display- und Tastenbeleuchtung

Der Minelab Manticore verfügt neben einer einstellbaren LED-Beleuchtung auch über ein beleuchtetes Display sowie eine Tastenfeldbeleuchtung – perfekt also für die Suche in der Dämmerung oder in dunklen Gebieten. On top gibt es noch eine Handgriff-Vibration, die gerade auch für die Unterwassersuche von Vorteil ist.

Manticore lässt Dir die Kontrolle über den Ton

Akustisch bringt der Minelab Manticore eine Menge Einstellmöglichkeiten mit, um Objekte präzise zu identifizieren, Störgeräusche zu minimieren und Eisen herauszuhören. Verschiedene Tonprofile, Einstellungen für Pitch, Threshold und Eisen bestärken mich darin, dass der Ton die Musik bzw. den guten Fund macht – in Verbindung mit der 2D-Karte sehe ich hier viel Potenzial in puncto Objekterkennung und -trennung. Im Lieferumfang und für besten Klang mit dabei sind die Minelab ML-105 Funkkopfhörer. Zusätzlich verfügt der Minelab Manticore über einen externen Lautsprecher.

Benutzerdefinierte Suchmodi

Mit dem Minelab Manticore hast Du die Möglichkeit, bis zu 10 persönliche Modi einzustellen und auf Deine Bedürfnisse anzupassen. 5 All-Terrain Modi als Standard-Modi für die Münz- und Reliktsuche auf dem Feld, im Wald und im Park, 4 Strand Modi – ideal für trockenen und nassen Sand in Salzwasser-Nähe, an der Brandung und Unterwasser sowie 1 Gold Modus für die Suche nach Goldnuggets in mineralisierter Umgebung.

Schlanke Konstruktion mit dem gewissen Etwas

Extra viel Leistung, extra leicht verpackt? Der Minelab Manticore bringt nur 1,3 kg auf die Waage und ist somit ein bisschen leichter als der Minelab Equinox 800. Das dreiteilige Carbon-Gestänge lässt sich bis auf 63 cm zusammenschieben. Komplett ausgezogen hat das Manticore Gestänge eine Länge von 144,4 cm. Abgerundet wird die Konstruktion durch eine neue verstärkte Spulenbefestigung sowie eine flexible und verstellbare Armstütze. Alles Features, die ein einfaches Handling des neuen Detektors – gerade auch beim Schwenken Unterwasser versprechen. Denn mit dem Minelab Manticore ist kein Terrain tabu – tauche bis zu 5 m unter Wasser, um verloren gegangene Schätze zu finden.

Minelab Manticore Überblick

Einfachste Bedienung aller Zeiten

Die aufgeräumte große LCD-Anzeige, die voreingestellten Suchmodi und das einfach verstellbare Gestänge machen Lust, mit dem Minelab Manticore ein paar Runden zu drehen. Ein Profi-Detektor, der auch für Einsteiger funktioniert: Metalldetektor in die Hand nehmen, einschalten, Suchmodus wählen und Feuer frei! Minelab sagt selbst über den Manticore, dass er intuitiver zu bedienen ist, als vergleichbare Detektoren in dem Segment.

Minelab Manticore Benutzeroberfläche einfache Bedienung

Laufruhe dank verbesserter EMI-Unterdrückung?

Hochspannungsleitungen, Mähroboter in der Nähe? Schauen wir mal, was die verbesserte EMI-Unterdrückung beim Minelab Manticore leistet. Schwierige Umgebungen mit Störquellen sind eine Herausforderung für jeden Metalldetektor und Sondler. Dank der verbesserten EMI-Unterdrückung soll es möglich sein, den Minelab Manticore zu laufen, ohne die Sense nach unten zu schrauben – selbst unter den schwierigsten Umgebungsbedingungen.

Spulen-Auswahl

Der Minelab Manticore kommt mit der M11 Suchspule (11" runde Doppel-D-Spule) als Standardspule. Zusätzlich werden noch die M8 (8" x 5,5" Elliptische Doppel-D-Spule) und die M15 (15"x12" Elliptische Doppel-D-Spule) erhältlich sein.

  • Minelab Manticore Metalldetektor mit 11" DD Suchspule
  • 5x Displayschutzfolie
  • Minelab ML-105 kabelloser Kopfhörer mit niedriger Latenz (nicht wasserdicht)
  • Kopfhörer-Case
  • 3,5 mm Kopfhörer-Audiokabel
  • USB-Ladekabel
  • Bedienungsanleitung
  • Suchfrequenz: Multi-IQ+, 5 kHz, 10 kHz, 15 kHz, 20 kHz, 40 kHz
  • Suchmodi (individuell anpassbar): All-Terrain (5), Strand (4), Gold (1)
  • Leitwerte: von 0 bis 99, mit Eisenanzeige
  • Rauschunterdrückung / Noise Cancel: Auto, Continuous Auto, Manual (-9 bis 9)
  • Bodenabgleich: Automatisch, Manuell, Tracking
  • Empfindlichkeit / Sensitivität: 1 bis 35
  • 2D ID Karte: Zweidimensionales ID-Anzeige mit Zielverfolgung
  • Objekttöne: 1, 2, 5 - Ton | 1, 2, 5 - Region alle Töne
  • Lautstärke: 0 bis 25
  • Tonhöhe / Pitch: 1 bis 50
  • Eisen-Lautstärke: 0 bis 25
  • Eisentonhöhe / Pitch: 1 bis 50
  • Audio Profile: Normal, Verbessert, Tiefe, Prospektion
  • Lautstärke-Profile: Einfach, Mittel, Stark
  • Schwellenwert / Threshold Level: 0 bis 25
  • Schwellenwert Tonhöhe / Threshold Pitch: 1 bis 50
  • Reaktionszeit: 0 bis 8
  • Eisengrenzwerte / Ferrous Limits: Obere Grenzwerte 0 bis 14 | Untere Grenzwerte 0 bis 9
  • Eisengrenzwerte benutzerdefiniert: 1 bis 4
  • Direktaufruf / Shortcuts: Soft Keys 2 (Aktionsleiste), 1 (Benutzertaste)
  • Tiefenanzeige: 5 Stufen
  • Gestänge: 3-teiliges Carbon-Gestänge zusammengepackt 63 cm bis 144,4 cm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Standard Suchspule: 28 cm / 11" Doppel-D-Suchspule
  • Wasserdicht: bis 5 m, IP68
  • Audio-Ausgang: Lautsprecher | 3,5 mm (1/8") Kopfhörer | Drahtlose Kopfhörer mit niedriger Latenz
  • Display: Farb-LCD
  • Display-Beleuchtung: Manuell (1 bis 10) | Automatische Anpassung
  • Tastenfeldbeleuchtung: An, Aus
  • Taschenlampe: Niedrig, Mittel, Hoch, Aus
  • Vibration des Handgriffs: Ein, Aus
  • Stromversorgung: Interner wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku
  • Akku Laufzeit: Ca. 10 Stunden
  • Akku Ladezeit: Ca. 7 Stunden
  • Software-Update: Ja, über USB (Windows oder Mac OS kompatibel)

Kundenbewertungen

Basierend auf 9 Bewertungen Bewertung schreiben

Könnte Dich auch interessieren:

ZURÜCK NACH OBEN