✓ CRAZY PREIS-CHECK +++ Gratis Versand DE ab 99 € +++ Zahlung per Rechnung & Raten
Ruf an (Mo - Fr 9-17 Uhr): +49 1590 62 65 169

Rutus Versa - die Verwandlung?

16. August 2023

Rutus hat ein neues Pferd im Stall! Ihr wisst, den Rutus Alter 71 bin ich lange gelaufen. Der hat gemacht, was er soll. Keine Schönheit, aber ein richtig gutes Gerät, sehr leistungsstark. Der Rutus Atrex hat mich nicht ganz hinter dem Ofen vor gelockt. Aber nun schauen wir uns mal den neuen Rutus VERSA an.


YouTube Video
Unboxing Rutus Versa
YouTube Video
Testlauf mit dem Rutus Versa


Rutus geht mit dem Trend

Rutus hat sich weiterentwickelt und bringt mit dem „VERSA“ ein neues Gerät auf den Markt. Ein wasserdichter Multifrequenz-Metalldetektor mit eingebautem Akku und Teleskopgestänge.

Rutus Versa Multifrequenz Metalldetektor

Als einer der Ersten in Deutschland habe ich den Metalldetektor zugeschickt bekommen. Wir öffnen den Karton gemeinsam. Das riecht schon mal okay, kein Beißen in der Nase, kein übler Plastikgeruch. Und, was seh’ ich da? Zwei Spulen. Relativ leicht. DD 23 cm, DD 28 cm. Und ich seh’ schwarz! Kein krückengrau. Das Gestänge schaut gut aus, Griff aber nicht gummiert. Keine scharfen Schnittkanten. Solide verarbeitet. Armstütze ist ein wenig flexibel. Armstrip schön breit, aber sehr lang. Das müssen wir mal draußen testen. Der erste Eindruck vom neuen Teleskopgestänge ist top. Die Gummis greifen schön rein. Aber das untere Gestänge ist rund, ohne Führungsnut. Das heißt, die Spule verdreht sich unten. Das mag ich gar nicht. Aber die Optik und die Qualität sind um Welten besser. Gut finde ich, dass man den Griff in der Höhe verstellen kann.

Schauen wir uns mal die Haupteinheit an. Qualitativ besser. Keine Spaltmaße. Super gearbeitet. Display etwas klein, aber immerhin hochkant. Wir schalten ein … „Oh When the Saints“ erklingt und der erste Eindruck: Der Bildschirm ist schön aufgeräumt und auch unter starkem Lichteinfall gut lesbar. Man kann nicht meckern. Keine Designoffensive, aber auch kein Griff ins Klo. Die Einheit wirkt robust und das muss sie auch sein, denn der Rutus Versa ist bis zu 2,5 m wasserdicht. Vielleicht ist der Rutus VERSA ein richtig gutes Strandgerät?

Rutus Versa Metelldetektor
Rutus Versa Metelldetektor
Rutus Versa Metelldetektor


Ein Pluspunkt ist auch, dass der Rutus VERSA die Kompatibilität mit dem SR1-Kopfhörer und dem OS2-Funkmodul beibehält. Das Schöne am Rutus SR1-Kopfhörer ist, er kann in drei Modi betrieben werden: Wireless Direct, ein kabelloser Audiomodus mit sehr geringer Latenz, APTX Low Latency Bluetooth-Modus und kabelgebundener Betrieb, d. h. du kannst ein Kabel an den Kopfhörer anschließen oder eben nicht. Und mit dem OS-2 Funk-Modul kannst Du eigene Kopfhörer mit dem Versa verbinden.

Technische Daten & Features vom Rutus VERSA

  • Betriebsfrequenz: Multifrequenz, Einzelfrequenzen wählbar 4 bis 40 kHz
  • Dual Modi: Motion und Non-Motion Programme: Strand, Feld, Park, Strand Dual, Feld Dual, Park Dual, All Metall
  • ID-Grafik zur Unterscheidung von Eisen und Nichteisen
  • Einstellbares Audio: 3 Benutzerprofile; 1, 2, 3, 6 Töne; Pitch
  • Reaktionszeit einstellbar: 8 Stufen
  • Kronkorkenfilter
  • Wasserdicht bis zu 2,5 m
  • Gewicht mit DD28 cm Spule: 1,33 kg
  • Kompaktes Teleskopgestänge mit Packmaß: 60/69 cm bis 134 cm
  • Abstand zwischen Griff und Armlehne einstellbar
  • Integrierter Akku
  • Akku-Laufzeit: 10 bis 25 Stunden
  • Akku-Ladezeit: ca. 7 Stunden
  • Laden über externe Powerbank möglich
  • Kompatibel mit kabellosem Kopfhörer SR-1 und Empfänger OS-2
  • Updates möglich
  • Nicht kompatibel mit Atrex-Spulen
  • 2 Jahre Garantie
  • Download Manual EN

Feldtest folgt …

Nach dem Auspacken bin ich erst mal positiv überraschend und freue mich auf die erste Runde mit dem Rutus VERSA. Vor allem optisch macht der VERSA einen Sprung nach oben – die Verwandlung ist gelungen. Ich bin gespannt auf die Multifrequenz, den ID Graph und die Performance des neuen Metalldetektors.


ZURÜCK NACH OBEN